Angern: Wohnbau und Kindergärten sind die Zukunftsthemen

Gemeindevertreter von Angern beim Neujahrsempfang 2018.
  • Gemeindevertreter von Angern beim Neujahrsempfang 2018.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

Am 11.01. fand der Neujahrsempfang der Marktgemeinde Angern an der March statt. Bürgermeister Robert Meißl konnte zahlreiche Vereins- und Gemeindevertreter begrüßen. Vizebürgermeister Günter Brunner ließ die bisherige Legislaturperiode revuepassieren. In den vergangenen zweieinhalb Jahren wurde ca. 1 Mio in den Ausbau und die Sanierung der Gemeindestraßen investiert und der Kindergarten Angern wurde eröffnet (Kosten ca. 1,6 Mio). Das ehemalige Gasthaus in Grub wurde angekauft und wird derzeit in einen Kindergarten umgebaut. In der Volksschule wurde die vierte Gruppe der schulischen Nachmittagsbetreuung in Betrieb genommen. In den kommenden Jahren soll auch der Kindergarten in Ollersdorf neu errichtet werden und weiter in die Sanierung der Gemeindestraßen investiert werden. Die Schaffung von Bauland ist eines der wichtigsten Themen für die Zukunft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen