Benefizkonzert "Musik für Kenia" in Angern

Die Vereinsmitglieder freuen sich auf viele Besucher zur Unterstzützung von Waisenkindern in Kenia.
  • Die Vereinsmitglieder freuen sich auf viele Besucher zur Unterstzützung von Waisenkindern in Kenia.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

ANGERN. Der Verein Magodo Foundation veranstaltet am Samstag, den 26. Mai 2018 ab 17 Uhr auf dem Gemeindehof in Angern an der March das zweite Benefizkonzert Musik für Kenia. (Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Marchlandhalle statt). Örtliche Chöre, afrikanische Trommeln, ein spezielles Magodo Brot und regionales sowie afrikanisches Essen erwarten die Konzertbesucher. Der Reinerlös kommt einer bedürftigen Schule in Kenia in Form von Schulmaterial zugute.

Hilfe für Waisen

Magodo Foundation ist ein Verein mit Sitz in Angern, gegründet von Martha Auer und Rael Shete im Jahr 2012.
Der Kerngedanke dieses Projekts war die Grundversorgung der schutzbedürftigen Waisen des Magodo Kinderheims, Kenia. "Da der Verein klein organisiert ist, stimmten wir auch die Projektgrößen darauf ab und entschieden uns für die Versorgung mit Schulmaterialien (Hefte, Stifte, Bücher, Schultaschen, Schuluniformen und Schuhe)", erklärt Martha Auer.
Gestartet hat man mit kleinen Initiativen in Volksschulen Angern, Weikendorf, Ebenthal, mit einem Kirchenchorkonzert mit Frau Kalender, und im Dezember einen jährlichen Punschstand in Angern ermöglicht durch die Gemeinde Angern. Vor zwei Jahren veranstaltete der Verein auf Initiative von Martina Höbert erstmals ein Benefizkonzert in Angern.
Auer: "Unser Dank gebührt der großartigen Unterstützung unserer zahlreichen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern, mit deren Hilfe wir in den fünf Jahren unseres Bestehens bereits mehr als 10.000 Euro an Spenden in eine bessere Schulbildung für ca. 4.000 Kinder investieren konnten." Dokumentiert wird die Arbeit der Magodo Foundation mit Fotos und Videoclips, zu sehen bei diversen Veranstaltungen und auch während des Konzerts am 26. Mai im Gemeindesaal.
"Jede noch so kleine Geste, kann sehr viel bewirken und macht einen großen Unterschied im Leben bedürftiger Kinder", betont Auer.
www.magodofoundation.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen