Bernsteinpark und neue Ärzte für Hohenau

2Bilder

HOHENAU (mb). Per 1. April 2018 werden für die Vertragsarztstellen von Elisabeth und Josef Straka Nachfolger gesucht. Die Gemeinde bietet dafür Unterstützung in Form von Wohnraum an. Auch das momentan noch praktizierende Ärzteehepaar Straka hat die Möglichkeit der Weiternutzung ihrer Ordinationsräumlichkeiten zugesagt. Bürgermeister Robert Freitag ersuchte beim Neujahrsempfang auch alle Zuhörer um Mithilfe bei der Suche. Zumal im Neuen Jahr auch das Altersheim, "das nicht mehr die schönste Anlage ist", saniert werden soll.
Zum Projekt "Ökozentrum" und Radwege wird es am 17. März eine Infoveranstaltung geben. "Gemeinsam mit dem Auring, möchten wir damit den Tourismus ankurbeln. Wann es sich rechnet? Wahrscheinlich nie. Dennoch ist es eines der wichtigsten Projekte in der Region", so Freitag.
Die dafür notwendigen Gästezimmer sollen im Atrium errichtet werden.
Spatenstich für das neue Einkaufseldorado "Bernsteinpark" ist im Frühjahr. Die ambitionierte Eröffnung ist für November geplant. 25 neue Arbeitsplätze werden damit in Hohenau geschaffen. Der neue Kreisverkehr wird im Sommer fertig sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen