Autodiebstahl
Bezirk Gänserndorf: Vier Delikte auf einen Schlag geklärt

BEZIRK. Ein 35-Jähriger Mann wurde von der Polizei ausgeforscht und festgenommen, ihm werden vier Autodiebstähle zur Last gelegt, drei davon in  Gänserndorf. Am 11. Februar schlug der Mann in Hainburg an der Donau, Bezirk Bruck/Leitha zu und stahl ein Kraftfahrzeug, zwei Wochen später, am 25. Februar versuchte er zuerst erfolglos in Gänserndorf ein Auto zu stehlen, der zweite Versuch, ebenfalls in Gänserndorf, klappte schließlich. Also ging der Mann am 5. März erneut ans Werk und versuchte sich wieder in Gänserndorf an einem Autodiebstahl.
Insgesamt entstand ein Gesamtschaden in der Höhe von 18.500 Euro. Von der Staatsanwaltschaft Korneuburg wurde ein EU-Haftbefehl für den 35-Jährigen erlassen. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen