Brand in Strasshof: Die B 8 musste gesperrt werden

4Bilder

STRASSHOF. In den frühen Morgenstunden ging der Alarm los. Heute, Montag um 6.29 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand auf der B 8 gerufen. Kommandant Lorenz Hummel: "Als wir eintrafen, waren die Räume bis zur Hälfte verraucht, das Feuer stand kurz vor der Durchzündung." Die Einsatzkräfte konnten jedoch das Haus retten, nicht zuletzt durch die Mannstärke: 70 Einsatzkräfte mit 13 Autos waren vor Ort. Alarmiert waren die Wehren Strasshof, Deutsch-Wagram, Gänserndorf, Markgrafneusiedl und Schönkirchen-Reyersdorf.
Während des Einsatzes musste die B 8 in Strasshof Richtung Gänserndorf gesperrt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen