Dorferneuerungsverein Velm-Götzendorf: Kirchenstiege ist das Projekt 2018

Bei der Hauptversammlung des Dorferneuerungsvereines wurde auch der Vorstand neu gewählt, Obmann: ist Stefan Gebhart, sein Stellvertreter Gerald Glück. Die Sanierung der Stiege zur Kirche ist das nächste große Projekt des Vereins. Dafür wurden schon erste Überlegungen gestellt und es sollte dies in den nächsten 2-3 Jahren realisiert werden können.
Der Seniorenbund Velm-Götzendorf organisierte ein „WIR“ Cafè. Als Gäste konnte Obfrau Elfriede Loibl u.a. Landesrat Karl Wilfing, LA Renè Lobner, Bürgermeister Gerald Haasmüller, Vizebürgermeister Karl Starnberger und Gemeindrat Werner Breyer begrüßen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen