EGS Haringsee: Gerettetes Feldhasenbaby läutet Jungtier-Saison ein

Austria, Haringsee | 2018 02 27 | Rescued young hare at EGS.
  • Austria, Haringsee | 2018 02 27 | Rescued young hare at EGS.
  • Foto: Vier Pfoten
  • hochgeladen von Marina Kraft

Ein Feldhasenbaby ist der erste kleine Findling der bevorstehenden Jungtier-Saison in der von VIER PFOTEN geführten Eulen- und Greifvogelstation Haringsee (EGS). Mitarbeiter des Kraftwerkes Freudenau hatten es vor wenigen Tagen auf dem Firmengelände gefunden. Daneben lag das Geschwisterchen, das leider nicht überlebt hat; es war wohl der Kälte zum Opfer gefallen. Von der Mutter gab es keine Spur.

„Das Feldhasenbaby war extrem verstört am Anfang“, berichtet VIER PFOTEN Expertin Brigitte Kopetzky. „Es wollte auch gar nicht fressen. Die EGS- Tierpflegerin hat das Baby daher nach Hause genommen, um es zu versorgen, damit es mit möglichst wenigen Menschen in Kontakt kommt. Mittlerweile hat es sich Gott sei Dank beruhigt und fühlt sich auch wohl.“

Es ist übrigens nicht so selten, dass Feldhasen schon Ende Jänner/Anfang Februar zur Welt kommen. Obwohl die Babys mit dichtem Fell geboren werden und an Kälte an und für sich gut angepasst sind, fallen doch viele dieser frühen Würfe widrigen Wetterbedingungen zum Opfer.

Findet man einen kleinen Hasen, etwa beim Spaziergang, sollte man sich genau überlegen, ob eine Rettung sinnvoll ist, sagt Brigitte Kopetzky: „Feldhasenmütter verteilen ihre Jungen auf mehrere Erdmulden, so genannte Sassen, als Ruhelager und zur Deckung. Sie kommen nur wenige Male am Tag zu ihren Jungen, um sie zu säugen. Das heißt: Auch wenn ein kleiner Feldhase auf uns einen verlassenen Eindruck macht, wird er doch von seiner Mutter aus einem Versteck heraus beobachtet und gut betreut. Die Bergung eines kleinen Hasen ist nur dann sinnvoll, wenn man sicher ist, dass die Mutter verstorben ist oder wenn der Kleine eine Verletzung hat oder krank und schwach aussieht.“

Ganz wichtig: Keinesfalls sollte ein alleine aufgefundener Feldhase von Menschen berührt oder gestreichelt werden: „Das versetzt ihn in Todesangst“, warnt Kopetzky. Irrtümlich angefasste Hasenbabys werden aber entgegen landläufiger Meinung von ihren Müttern nicht verstoßen, sondern in jedem Fall weiter versorgt. „Eine versehentliche Berührung ist also kein Grund einen jungen Feldhasen mitzunehmen“, erklärt Kopetzky.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

SportBezahlte Anzeige
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars beim #homewörkout

#HomeWörkout
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars - von Sportland Niederösterreich

Trainiere beim #HomeWörkout gemeinsam mit NÖ Sportstars wie Ivona Dadic und Benjamin Karl! 💪💦 Jeden Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr kommst du bei unserer Indoor-Sporteinheit nicht nur ins Schwitzen, sondern du kannst unseren digitalen Turnlehrern auch deine Fragen stellen. Das Live-Training wird begleitet von unserem Moderator und Para-Sportler Andreas Onea. 🎤 #HomeWörkout Teil 2 Talk & Train mit dem Sportland Niederösterreich. Moderator Andreas Onea dieses Mal mit Spusu SKN...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen