Mikl-Leitner kam zur Feier nach Hohenruppersdorf
Ein Wappen für die "Oachanan"

Die Landeschefin übergab das Wappen an Bürgermeister Gindl.
32Bilder
  • Die Landeschefin übergab das Wappen an Bürgermeister Gindl.
  • Foto: Foto: Mold
  • hochgeladen von Raimund Mold

HOHENRUPPERSDORF (rm). Schon seit Ewigkeiten warten die Hohenruppersdorfer auf ihr offiziell besiegeltes Ortswappen. Bürgermeister Hermann Gindl erzählte, wie es immerwieder geschah, dass das Vorhaben, ein Wappen zu bekommen, unvollendet blieb. "Ein bisschen hat es auch mit der Mentalität unserer Bevölkerung zu tun, die ja auch die Karrnzahrer und die Oachanan, was auf eine gewisse Eigensinnigkeit hindeuten könnte, genannt werden," berichtet der Ortschef schmunzelnd. Erst nachdem BH Martin Steinhauser für ein Säule ein offiziellses Wappen haben wollte, wurde der Antrag ernsthaft gestellt. Und Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner kam persönlich um das langersehnte Symbol, das übrigens, von Anton Polansky geschaffen, seit der Saaleröfnung im Gasthaus Adler dort über der Bühne platziert ist, an das Gemeindeoberhaupt zu übergeben. Im  Beisein von Landtagspräsidentin Karin Renner, Nationalrätin Angela Baumgartner, Pfarrer Norbert Orglmeister und zahlreichen Ortschefs und Gemeindevertretern aus der Umgebung, sang der Hohenruppersdorfer Chor das Heimatlied des Ortes. Die musikalische Umrahmung übernahm der heimische Musikverein.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen