Elegant. Mächtig. Kaiserlich.

19Bilder

JEDENSPEIGEN. "Wein, Historisches und Habsburg sind die drei Säulen die Jedenspeigen auszeichnen", eröffnet Vizebürgermeister Alfred Kridlo die Weinpräsentation. Organisiert wurde der Abend von den 3 Jung-Winzern Sandra Wötzl, Stefan Eminger und Philipp Rauscher, die zur Zeit den 2-semestrigen Weinmanagement-Lehrgang in Krems absolvieren. Ihr Lehrer Erhard Kührer kann stolz auf seine Schüler sein.
Perfekte Organisation
Professionell präsentierten sie den neuen "kaiserlich kräftigen Wein" und sich selbst mit einer tollen Organisation. Statt Ansprachen wurde der Obmann der neun Habsburgerwinzer, Werner Zirnsack interviewt: Wie kommt man auf die Idee einen Habsburgerwein zu machen? "Bei einem geselligen Abend im Weinkeller", so Zirnsack ganz spontan. Was soll damit vermittelt werden? Die neun Weinbauern des Habsburgerweines einigten sich auf die Werte: langlebig, mächtig, stark und elegant, so wie die Familie Habsburg selbst auftritt.
"Unser Grüner Veltliner aus dem Weinviertel ist eine bekannte Marke, bei großen Weinpräsentationen fehlte uns aber das besondere Extra. Das haben wir jetzt." Qualitätskriterium des Habsburgerweines: er soll kräftig sein. 13 bis 14,5Vol.%, das ist für einen Grünen Veltliner eine Besonderheit. "Die Eleganz des Weines erreichen wir durch den Ausbau in speziellen Barrique Fässern", so Zirnsack. Ein Fassbinder aus dem Burgund bot spezielle Fässer, die mit Akazienholz dem Wein das besondere Aroma gibt. "Damit steht der Weingeschmack im Vordergrund, das ist das Neue an diesem Wein. Wenn man Habsburgerwein hört, muss man es mit Jedenspeigen verbinden. Da Langlebigkeit eines unserer Zielsetzungen ist, haben wir auch einen Habsburger-Weinbrand kreiert, ein Tresterbrand aus den handverlesenen Trauben", lädt Zirnsack die Gäste ein, die Weine und den Weinbrand zu verkosten.

Autor:

Manuela Braun aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen