Erfolg für das Rote Kreuz

L RK GE KW 38

Ein Team der Rot Kreuz Bezirksstelle Groß-Enzersdorf gewann den internationalen Rettungsdienst-Wettbewerb in Izmir (Türkei), der im Rahmen eines Symposiums für Rettungsdienste abgehalten wurde.
GROSS-ENZERSDORF. Das Groß-Enzersdorfer Team konnte sich gegenüber 28 Mannschaften aus zehn Nationen durchsetzen.
Nach sehr anstrengenden Tagen kehrte die Rot Kreuz-Delegation zurück und wurde von Bezirksstellenleiter LRR Walter Mayr in Empfang genommen.
Delegationsleiter und Trainer Dr. Berndt Schreiner war als Fachvortragender zum Symposium geladen, um über den Rettungsdienst in Österreich zu referieren und sein Groß-Enzersdorfer Team zeigte eindrucksvoll die praktische Umsetzung im Rahmen des Bewerbes. 30 Stunden hindurch kämpften die Teams aus Großbritannien, Ungarn, Belgien, Polen, Österreich, Türkei, Ukraine, Tschechien, Rumänien, Türkei um den Sieg. Unter schwierigen Bedingungen wie Hitze bis 40 Grad, Schlafentzug, sprachliche Barrieren sowie sehr anspruchsvollen Notfallszenarien zeigte die Groß-Enzersdorfer mit Teamleader Dr. Peter Grasl sowie seinem Team Jasmin Dinghofer, Daniel Klement und Wolfgang Höfler die hohe fachliche Qualifikation des österreichischen Rettungsdienstes.

Autor:

Bezirksblätter Gänserndorf aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.