Straßenbau im Bezirk Gänserndorf
Freigegeben: B 49 zwischen Baumgarten und Zwerndorf

Patrick Payer (Straßenmeisterei Gänserndorf), Gernot Poyss (Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Anton Maritschnig (Leiter der Straßenmeisterei Gänserndorf),  Markus Lang (Vizebgm. von Weiden an der March), LA Rene Lobner, Franz Neduchal (Bgm. von Weiden an der March), Herbert Svec (Leiter der Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Gerhard Holzinger (Straßenmeisterei Gänserndorf).
  • Patrick Payer (Straßenmeisterei Gänserndorf), Gernot Poyss (Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Anton Maritschnig (Leiter der Straßenmeisterei Gänserndorf), Markus Lang (Vizebgm. von Weiden an der March), LA Rene Lobner, Franz Neduchal (Bgm. von Weiden an der March), Herbert Svec (Leiter der Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Gerhard Holzinger (Straßenmeisterei Gänserndorf).
  • Foto: Land NÖ/Hahn
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

BAUMGARTEN/ZWERNDORF. Der zweiten Abschnitt der Straßenerneuerung zwischen Baumgarten an der March und Zwerndorf ist abgeschlossen.
Im Vorjahr wurden die Arbeiten für den rund 1,2 Kilometer langen ersten Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr B49 und der Kreuzung B 49/L 3004 (Höhe der Gasstation) abgeschlossen.
Nun sind die Arbeiten von ebensdieser Kreuzung B 49 weiter Richtung Zwerndorf abgeschlossen.
Auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern wurden Untergrund und Fahrbahn komplett erneuert und an der Kreuzung wurde ein Fahrbahnteiler errichtet.
Die Arbeiten wurden von der Straßenmeisterei Gänserndorf in einer Bauzeit von rund 3 1/2 Monaten durchgeführt.
Die Gesamtbaukosten für die Fahrbahnerneuerung belaufen sich auf 890.000 Euro und werden vom Land NÖ getragen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen