Neue Gesundheitseinrichtung
Gänserndorfs Inhalatorium bald startklar

Bürgermeister René Lobner vor der Baustelle im Park hinter dem Rathaus.
  • Bürgermeister René Lobner vor der Baustelle im Park hinter dem Rathaus.
  • Foto: Potmesil
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

GÄNSERNDORF. Der Pavillon steht schon, ein paar Monate müssen sich die Gänserndorfer noch gedulden. Im April 2022 wird das Inhalatorium eröffnet. "Die Einrichtung war eine Idee des Kneippvereins, da wollte man schon lange das Inhalatorium", erzählt Bürgermeister René Lobner. Hintergrund ist nicht zuletzt die hohe Feinstaubbelastung im Marchfeld.
Die Einrichtung wird von der Stadtgemeinde finanziert, die über die Schiene der Landesausstellung Fördermittel erhält. Sie befindet sich hinter dem Rathaus unmittelbar neben dem Haus der Begegnung.

Kunst und Kur

Auch der Park wir neu gestaltet, hier arbeitet man mit "Natur im Garten" und mit dem Wolkersdorfer Künstler Hermann Bauch zusammen. "Er hat eigens eine Kneipp-Säule kreiert, das Kunstwerk wird im Park errichtet", sagt Lobner. Zudem werden im Park Wasserstationen im Sinne der Kneipp-Anwendungen errichtet.
Das Inhalatorium wirkt als Luftkur. Salzhältiges Wasser tropft über Reisig und durch die Zerstäubung des Wassers werden ätherische Öle freigesetzt, die zum Beispiel für Bronchien-. und Asthmakranke Linderung schafft.
Das Inhalatorium wird für jeden - nicht nur für Kneipper - zugänglich sein und von der Stadtgemeinde betrieben.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen