Gerichtsverhandlung
Gasexplosion Baumgarten: Verhandlung verschoben

2017 Gasexplosion in Baumgarten. Die Stichflamme war kilometerweit zu sehen.
2Bilder
  • 2017 Gasexplosion in Baumgarten. Die Stichflamme war kilometerweit zu sehen.
  • Foto: Potmesil
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

BAUMARTEN/MARCH. Heute, Dienstag hätte die Gerichtsverhandlung im Fall des tragischen Gasunfalls in Baumgarten starten sollen, der Starttermin wurde verchoben, das Verfahren wird voraussichtlich im Dezember eröffnet.
Vor vier Jahren, Anfang Dezember hatte sich das Unglück ereignet. Die Stichflamme war kilometerweit zu sehen gewesen. die Ursache der Explosion: Ein hundert Kilo schwerer Metallteil, die Verschlusskappe eines Filterseparators, hatte sich bei Inbetriebnahme der Anlage gelöst. Der Verschluss hatte dem Druck nicht standgehalten und war gegen einen anderen Teil geprallt, was dazu führte, dass Gas ausströmte. Dieses entzündete sich in Form einer gewaltigen Explosion. Ein 32-jähriger Mitarbeiter des TÜV (Technischer Überwachungsverein) war ums Leben gekommen, 21 Menschen wurden verletzt.

Laut aktuellen Informationen von TÜV will man dem Vorwurf der Staatsanwaltschaft entgegengetreten. In deren Strafantrag heißt es, „Der gegenständliche Unfall resultiert grosso modo aus unklaren Zuständigkeiten, mangelhaften Anweisungen und fehlender Dokumentation, sowie aus dem großen Vertrauen, welches die einzelnen Akteure aufgrund langjähriger Erfahrung in ihre Partner hatten."
Entsprechend einer Stellungnahme des TÜV wäre der Betreiber nach der gesetzlichen Regelung verpflichtet gewesen, nur einen betriebssicheren, also zugeschraubten Filterseparator mit Gas zu befüllen, unter Druck zu setzen und zur Betriebsprüfung durch die Mitarbeiter des TÜV bereit zu stellen. Nach den gesetzlich geregelten Prüfvorgaben wäre daher das ordnungsmäße Verschließen des Filterseparators nicht Prüfungsgegenstand gewesen.

Der TÜV ist laut einer OtS-Aussendung überzeugt, dass seine Mitarbeiter freigesprochen werden.

2017 Gasexplosion in Baumgarten. Die Stichflamme war kilometerweit zu sehen.
Im Dezember 2017 ereignete sich das Unglück in Baumgarten.
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Anzeige
Adamah Kochbuch: Gutes vom BioHof
2 Aktion

Gewinnspiel
Gewinnen Sie ein Kochbuch und die Zutaten fürs Festmenü

GLINZENDORF.  Wer für seine Liebsten kocht, nimmt die besten Zutaten. Was sonst? BioHof ADAMAH hat für Ihr Festtagsmenü eine Überraschung! Gewinnen Sie eines der neuen Kochbücher vom BioHof oder einen 75-Euro-Gutschein für den ADAMAH Webshop und BioLaden. Wie für viele Menschen gehört auch für die Mitarbeiter am ADAMAH BioHof gutes Essen zu einem guten Leben einfach dazu. Die Bio-Landwirtschaft beschenkt alle ganzjährig mit einer herrlichen Vielfalt an Lebensmitteln. Nun freut sich das...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Anzeige
Im Indoor-Trainingsraum lernt Ihr Hund in der Kleingruppe.
Aktion 2

Gewinnspiel
Gewinnen Sie drei Gutscheine für Indoor-Hundekurse

GÄNSERNDORF. Was wäre Weihnachten ohne Geschenke und wieso sollte nicht auch ihr vierbeiniger Liebling ein bisschen Aufmerksamkeit bekommen? Hundetrainerin Daniela Krisch verlost jetzt Gutscheine für Indoortraining für Herrl oder Frauerl mit Hund. 3 Gutscheine im Wert von insgesamt 100 Euro: 40€ Gutschein für Erstgespräch im Indoor- Trainingsraum Dauer 45min 40€ Gutschein für ein Einzeltraining Dauer 45min 20€ Gutschein für einen Kurs Indoor- Hundetraining in 2230 Gänserndorf, Dammgasse 4-6...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Anzeige
Mit dem Advent-Express direkt geliefert: Ihr lebender Christbaum
Aktion 2

Gewinnspiel
Gewinnen Sie einen lebenden Christbaum vom Ögreissler

GROSS-ENZERSDORF. Dieser Chrisbaum wird Ihnen nicht nur zwei Wochen lang, sondern viele Jahre Freude bereiten. Der Ogreissler - Lieferservice und Onlineshop für Nachhaltiges, Regionales - verlost einen lebenden Chrisbaum im Wert von 99 Euro. Mieten Sie Ihren lebenden Christbaum! 

Bis Ihr Waldviertler Weihnachtsbaum bei Ihnen ist, produziert er 36 kg CO2 und der Baum stirbt. Wenn der Ögreissler eine lebende Nordmanntanne im Topf liefert und nach Weihnachten wieder abholt, verbraucht er kein...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen