Generalversammlung des NOEZSV in St. Pölten

BEZIRK. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf bekräftigte in seiner Rede die Wichtigkeit des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes
und seiner Aufgaben. War es in den 60er und 70er-Jahren die Gefahr vor einem Atomkrieg der die Menschen beängstigte, so
sind es in der heutigen Zeit Wetter bedingte Naturgefahren, wie Unwetter, Überschwemmungen, Stürme, Stromausfälle, die
uns zu schaffen machen. Niederösterreich ist sehr gut vorbereitet durch seine Einsatzorganisationen und der NÖ Zivilschutzverband
trägt einen großen Teil zum Selbstschutz der Bevölkerung bei. In Seminaren und Vorträgen werden die Menschen auf mögliche
Gefahrensituationen aufmerksam gemacht und Selbstschutzmaßnahmen gelehrt.

Die Delegation aus dem Bezirk Gänserndorf wurde von Regional- und Bezirksleiter GR. Gerhard Haitzer angeführt.
Die frisch gekürten Nussprinzessinen aus Krummnussbaum besuchten ebenfalls die Veranstaltung und sorgten mit ihrer
Fröhlichkeit und ihren mitgebachten Köstlichkeiten für eine gelungene Veranstaltung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen