Irina Römer frischt Eichhorn mit bunten Farben auf

3Bilder

EICHHORN (mb). Viele jammern über Geschäftsschließungen, Irina Römer geht einen anderen Weg. "Warum sollen alte Möbel am Dachboden verkommen oder am Sperrmüll landen, wenn man mit frischen, bunten Farben alten Möbeln neues Leben einhauchen kann", ist ihre Geschäftsidee. Mit Kreidefarben aus England und kreativen Ideen möbelt sie Altes auf. "Farben oder kleine Änderungen wie Griffe aus Hanfseil geben dem eigenen Heim gleich einen neuen Touch. Da berate ich auch gerne", so Römer. Accessoires und Dekos passend im Vintage Stil wird sie ebenfalls anbieten. Nach der Ausbildung zur Interior Designerin erfüllt sie sich nun mit "PIRINOIA" einen Herzenswunsch. In einem eigenen Bereich in der Greißlerei Römer wird im Sommer das Geschäft eröffnet. PIRINOIA? "Einfach verrückt nach Farbe", lacht Römer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen