Verkehrsunfall
Jugendliche rasen mit Porsche in den Tod

2Bilder

Ein verheerender Verkehrsunfall zwischen Wittau und Probstdorf forderte zwei tote Jugendliche und zwei Schwerverletzte. 

BEZIRK. Die beiden Burschen, 16 und 17 Jahre alt, aus Groß-Enzersdorf waren auf der Donaubundesstraße B 3 in einem roten Porsche 924 unterwegs, der vom 17-Jährigen gelenkt wurde. Zur selben Zeit lenkte ein 47-jähriger Wiener sein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn.
Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der 17-Jährige Lenker auf den Fahrstreifen der Gegenfahrbahn gefahren sein und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw aus Wien. Der Wiener und sein Beifahrer (57) wurden mit schweren Verletzungen ins LKH Mistelbach-Gänserndorf gebracht.

Die Polizei ermittelt derzeit die Ursache. „Uns hat der Notarzt empfangen und gleich mitgeteilt, dass die Opfer im Wagen verstorben sind. Unsere Aufgabe war es dann, die Opfer aus dem Auto zu bergen. Für unsere Kameraden war das psychisch schwer belastend“, sagt Kommandant Andreas Ryva von der Freiwilligen Feuerwehr Wittau. Die Angehörigen wurden gleich während des Einsatzes informiert.

Der 17-jährige Unfalllenker dürfte erst seit wenigen Wochen im Besitz seines Führerscheins gewesen sein. 

Die Unfallfahrzeuge wurden von der Feuerwehr geborgen. Die Bundesstraße 3 wurde zwischen Wittau und Probstdorf in der Zeit von 18:36 Uhr bis 22:25 Uhr gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Autor:

Thomas Pfeiffer aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.