Karl Aumann veröffentlicht "Das alte Zistersdorf"

9Bilder

ZISTERSDORF (mb). "Für seine Sammel-Leidenschaft von alten Postkarten und Fotos aus Zistersdorf und seinen Katastralgemeinden ist Karl Aumann seit jeher bekannt. Jetzt teilt er diese Ansichten mit uns in seinem Buch", eröffnete Rudolf Streihammer vom Museumsverein die Lesung. Zunächst war diese im Festsaal des Rathauses geplant, aufgrund des großen Andrangs forderte Bürgermeister Wolfgang Peischl die mehr als 150 Zuhörer kurzerhand auf, in die Kellerbühne zu wechseln. Dort hatten dann alle Platz, u.a. Bgm. Josef Kohl und René Lobner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen