Ketzelsdorfs Ortsbild verschönert

Erhard Seiser, Wolfgang Steffl, Bernhard Hugl, Josef Dietrich, Thomas Grießl.
  • Erhard Seiser, Wolfgang Steffl, Bernhard Hugl, Josef Dietrich, Thomas Grießl.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

Die alte Eisenbahnbrücke in Ketzelsdorf, umwuchert von Unkraut und vom Rost in Mitleidenschaft gezogen, hatte sie seit Schließung der Bahnlinie ihren Verwendungszweck längst verloren. Durch die scharfen Kanten und die Absturzgefahr war sie auch ein Sicherheitsrisiko. Obwohl sie durch einen Zaun gesichert war, wurde die Brücke immer wieder zum Spielen von Kindern benützt. Die Gefährlichkeit zeigte der Absturz eines Kindes auf. Bürgermeister Thomas Grießl dankte Gemeinderat Bernhard Hugl für sein Engagement. Er hat mit der NÖVOG eine gemeinsame Lösung erarbeitet, sodass der Abtrag nun möglich wurde. Ein dringender Wunsch der Bevölkerung konnte somit umgesetzt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen