Konrad Lorenz Gymnasium
Matura mit Migrationsgeschichte

Nazia Narari aus Gänserndorf will an der WU Wien studieren.
  • Nazia Narari aus Gänserndorf will an der WU Wien studieren.
  • Foto: START-Stipendien
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

GÄNSERNDORF. Acht START-Stipendiaten haben heuer erfolgreich die Matura in Niederösterreich absolviert, darunter auch Nazia Narari aus Gänserndorf. Die gebürtige Afghanin lebt bereits seit fast 15 Jahren in Gänserndorf und besuchte das Konrad Lorenz Gymnasium. Als START-Stipendiatin engagierte sich Nazia ehrenamtlich beim Verein IGASUS (Interessensgemeinschaft der afghanischen Studierenden und SchülerInnen), gab Nachhilfe und besuchte Workshops zu politischen Themen wie Demokratie und Fake News. „Bei START dabei zu sein war mir nicht nur eine große Freude, sondern auch auf vielen Ebenen prägend. Jetzt möchte ich Wirtschaftsrecht an der WU in Wien studieren“, freut sich Nazia.

START-Stipendien

Das START-Stipendienprogramm fördert engagierte Schüler mit Migrationsgeschichte auf ihrem Weg zur Matura. START steht als Förderprogramm für eine chancengerechte, offene und sozial durchlässige Gesellschaft, in der Interkulturalität als Bereicherung gesehen wird. 2006 in Wien von der Crespo Foundation initiiert, gibt es das Stipendienprogramm mittlerweile auch in Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Vorarlberg. Seit 2013 ist START-Stipendien Österreich ein gemeinnütziger, mildtätiger Verein, Förderungen und Spenden an das START-Programm sind daher steuerlich absetzbar.
Nähere Infos unter www.start-stipendium.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen