Neusiedl wird wieder ein Stückerl schöner

Andreas Keller sitzt seit einem knappen Jahr am Bürgermeistersessel
  • Andreas Keller sitzt seit einem knappen Jahr am Bürgermeistersessel
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

NEUSIEDL. "Endlich ist es uns wieder möglich, in unsere Gemeinde zu investieren", atmet Bürgermeister Andreas Keller auf. Die Hauptstraße ist schon dringend sanierungsbedürftig, im Frühjahr 2013 wird gestartet. "Von der Johannesgasse bis zur Kreuzung Hauptstraße/Hauptplatz werden Gehsteige, Fahrbahn und Infrastruktur neu hergestellt. Dazu gehören Wasser, Strom und Kanal.
Die Gemeinde war längere Zeit in der Konsolidierung, sprich, die Schulden mussten rigoros reduziert werden, Investitonen waren nicht möglich. Der Ortschef hofft, dass seine Gemeinde nach dem Straßenbau nicht in die nächste Konsolidierungsphase rutscht. Sein Wunsch wäre, die Straße sukzessive weiter zu sanieren.
Auch andere Projekte stehen an. "Wir haben mehrere gemeindeeigene Gebäude, die dringend saniert gehören", sagt Keller. Dazu gehört das ehemalige OMV-Kasino, das für große Veranstaltungen wie Bälle genutzt wird, der Tunrnsaal und das Gemeindegasthaus.
Nach der Pensionierung der Wirtin hatte man für kurze Zeit wohl einen Pächter gefunden, der hat sich mittlerweile wieder verabschiedet. Nun sucht die Gemeinde erneut. "Wir wollen das Gebäude nicht verkaufen, denn es soll nicht an Immobilienspekulanten gehen, sondern seine Funktion behalten", erklärt der Bürgermeister. In dem riesigen Gebäude wäre sogar Platz genug für Fremdenzimmer. "Dazu müssten wir jemanden finden, der investieren will", wünscht sich Keller, dessen Großeltern hier einst die Gastwirtschaft betrieben und der in diesem Haus seine ersten Lebenstage verbracht hat.
Ulrike Potmesil

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen