Ökologische Grünraumpflege in vier Gemeinden

Die Proponenten der Gemeindekooperation: Obmann des Sulzbach-Abwasserverbandes, Bgm Herbert Stipanitz, Bgm Raimund Kolm, Bgm. Angela Baumgartner, und Obmann-Stv. Bgm Gerald Haasmüller (vrnl.)
  • Die Proponenten der Gemeindekooperation: Obmann des Sulzbach-Abwasserverbandes, Bgm Herbert Stipanitz, Bgm Raimund Kolm, Bgm. Angela Baumgartner, und Obmann-Stv. Bgm Gerald Haasmüller (vrnl.)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

Die Gemeinden des Sulzbach-Abwasserverbandes Spannberg, Velm-Götzendorf, Sulz im Weinviertel und Ebenthal kauften gemeinsam eine Wildkrautbürste an. Mit dieser Investition wurde auf Basis einer umweltbewussten Grünraumpflege nach den Vorgaben von Natur-im-Garten - Gemeinden auf die Bekämpfung auf öffentlichen Flächen mit Unkrautvernichtungsmittel verzichtet und nunmehr auf eine mechanische natürliche Unkrautbekämpfung gesetzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen