Fahndung
Polizei sucht Einbrecher und Brandstifter

4Bilder

Zwei unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 20. auf den 21. Dezember 2018 in mehrere Betriebe und in ein Vereinshaus ein.

DEUTSCH-WAGRAM. Die beiden Männer brachen am 20. Dezember 2018, gegen 21. 00 Uhr, in ein Vereinshaus im Stadtgebiet von Deutsch-Wagram ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Dabei stahlen sie mehrere Energy-Drinks. Anschließend dürften die beiden selben Täter in einen Gastronomiebetrieb eingebrochen sein, diesen durchsucht und Tabakwaren sowie Bargeld gestohlen haben.

In weiterer Folge sind die Täter in ein Betriebsobjekt eingebrochen, durchsuchten dieses ebenso und stahlen einen geringen Bargeldbetrag, sowie einen Schlüssel für einen Pkw, den sie unbefugt in Betrieb nahmen. Am gestohlenen Fahrzeug montierten sie ebenfalls gestohlene Kennzeichentafel.
Bevor die unbekannten Täter mit dem widerrechtlich erlangten Fahrzeug flüchteten dürften sie gegen 05.00 Uhr noch in einen weiteren Gastronomiebetrieb eingebrochen haben erneut Tabakwaren sowie einen geringen Bargeldbetrag gestohlen haben. Bevor sie den Tatort verließen, legten die beiden jungen Männer ein Feuer. 
Der Brand wurde gegen 5.10 Uhr am Morgen von Zeugen bemerkt die sofort die Feuerwehr verständigten. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden. Am Gastronomiebetrieb entstand erheblicher Sachschaden.
Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf über 100.000 Euro.

Die Ermittlungen wurden von Bediensteten der Polizeiinspektion Deutsch-Wagram geführt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften die beiden Täter in den frühen Abendstunden mit dem Zug nach Deutsch-Wagram angereist sein. Der Pkw konnte Mitte Jänner 2019 in Linz zustande gebracht werden.

Täterbeschreibung:
Mann, ca 20 -25 Jahre alt, schlank, bekleidet mit dunklen Schuhen, Jeanhose, hellem Kapuzensweater dunkler Jacke und grauer Haube.
Mann, ca 20 – 25 Jahre alt, schlank bekleidet mit roten Schuhen, dunkler Hose, dunkler Jacke und grauer Haube mit dunklen Sternen.
Die beiden Männer trugen beide einen schwarzen Rucksack.

Sachdienliche Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, nennen Sie bitte der Polizeiinspektion Deutsch-Wagram, unter der Telefonnummer 059133-3203.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen