Schlafzimmerbilder gesucht

Sammlungsaufruf des Weinviertler Museumsdorfs Niedersulz

NIEDERSULZ. Das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz startet einen Sammlungsaufruf, um anlässlich der diesjährigen Sonderausstellung „Schlafzimmerbilder – Zeugnisse populärer Frömmigkeit“, die ab 18. April läuft, die Sammlung mit bestimmten Motiven zu ergänzen.

Veronika Plöckinger-Walenta, wissenschaftliche Leiterin des Museumsdorfs: „Konkret suchen wir nach gerahmten Schlafzimmerbildern mit den Motiven ‚Christus am Ölberg‘ und ‚Christus im Ährenfeld‘ des Künstlers Josef Untersberger, der seine Werke mit dem Pseudonym ‚Giovanni‘ signiert hat. Ebenfalls sind die Bildthemen ‚Der anklopfende Jesus‘ und ‚Der gute Hirte‘ z.B. von Hans Zatzka, sign. ‚Zabateri‘, bei uns willkommen.“
Die Öldrucke messen im Idealfall etwa 52 x 120 cm und lassen sich dem sogenannten Handtuchformat zuordnen. Andere Größen werden aber auch gerne angenommen.

Objektschenkungen gehen in die Sammlung des Museumsdorfs ein. Als Dankeschön werden Saisonkarten ausgegeben, mit denen das Freilichtmuseum von 15. April bis 1. November uneingeschränkt besucht werden kann.

Da aufgrund der COVID-19 Situation eine persönliche Begutachtung der Schlafzimmerbilder vom wissenschaftlichen Team des Museumsdorfs nicht möglich ist, wird um eine Kontaktaufnahme unter info@museumsdorf.at mit Fotoaufnahmen der Objekte gebeten.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen