Fahrer eingeklemmt
Schwerer Verkehrsunfall auf L 19

8Bilder

MATZEN/PROTTES. Am Freitag in der Nacht kam es  zwischen Matzen und Prottes zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Binnen 4 Minuten rückte das erste Fahrzeug der Feuerwehr Matzen Richtung Einsatzort auf der L19 Fahrtrichtung Prottes aus. Der verunfallte Pkw kam von Prottes kommend ins Bankett und kollidierte in Folge seitlich mit einem Baum. Unverzüglich wurde vom Einsatzleiter und dem Gruppenkommandanten die möglichen Rettungswege erkundet. Während das Rote Kreuz den Verunfallten, der massiv im Fahrzeug eingeklemmt war, versorgte, wurde von den Silberhelmen die Menschenrettung vorbereitet. Gleichzeitig wurde die Einsatzstelle abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut.

Baum musste zur Rettung gefällt werden

Für die Rettung des PKW Fahrers musste der Baum gefällt werden. Mittels Seilwinde der Feuerwehr Prottes wurde das Fahrzeug gegen Abrutschen gesichert. Während die Feuerwehr Matzen die beiden Türen der Fahrerseite entfernte, wurde mittels Rettungszylinder zeitgleich das Armaturenbrett zurückgedrückt. Gemeinsam konnte der verunfallte Lenker von den Einsatzkräften aus dem schwer beschädigten Fahrzeug in das Rettungsfahrzeug transportiert werden. Zwischenzeitlich wurde der Rettungshubschrauber alarmiert und der schwer verletzte Fahrer im Rettungswagen stabilisiert. Nach der Abtransport des Verletzten mittels Rettungshubschraubers wurde die Fahrzeugbergung des Unfallwracks vorbereitet. Per Seilwinde wurde das beschädigte Fahrzeug wieder auf die Straße gezogen und mit einer Abschleppachse auf einen von der Polizei zugewiesenen Platz verbracht. Nach über 2 Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Im Einsatz befanden sich zwei Feuerwehren, das Rote Kreuz, First Responder, ein Notarzthubschrauber und die Polizei.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen