Konzertreihe
Sommerszene Gänserndorf ist abgesagt

Heuer leider nein: Die Sommerszene Gänserndorf (Wolfgang Lehner bei der Eröffnung 2019)
  • Heuer leider nein: Die Sommerszene Gänserndorf (Wolfgang Lehner bei der Eröffnung 2019)
  • Foto: Pfeiffer
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

GÄNSERNDORF. Nun ist es fix: Das Event wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Sommerszene  Gänserndorf pausiert. Seit mittlerweile über 20 Jahren ist das Event, das vom Verein „Kultur in Gänserndorf“ (KiG) veranstaltet wird, ein gesellschaftlicher und kultureller Fixpunkt  in der Bezirkshauptstadt. Doch in diesem Jahr ist sie – wie unzählige ähnliche Veranstaltungen auch – den restriktiven Bestimmungen aufgrund der Covid-19 Pandemie zum Opfer gefallen.

Zu strikte Vorgaben

„Wir haben uns die Entscheidung wahrlich nicht einfach gemacht und bis zuletzt gehofft, die Sommerszene in irgendeiner Art und Weise durchführen zu können“, so Wolfgang Lehner, Obmann des KiG. „Letztlich mussten wir jedoch erkennen, dass die Vorgaben der österreichischen Bundesregierung, wie Beschränkung der Besucheranzahl, zugewiesene Sitzplätze oder die Einhaltung der Abstandsregeln, ein Format dieser Größenordnung einfach nicht zulassen“.

Von den jahrelangen treuen Sponsoren und auch von den bereits engagierten Künstlern habe man ausschließlich verständnisvolle und wertschätzende Reaktionen auf die Absage erhalten. Vereinsintern habe man sich darauf verständigt, das für 2020 geplante Programm auf das kommende Jahr zu verschieben, damit die ehrenamtliche Arbeit der Vereinsmitglieder nicht ganz umsonst gewesen sei.

Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen