Smart Village 2021
Strasshof will Klima-Vorzeigegemeinde werden

STRASSHOF. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der zunehmenden Verdichtung in Städten und Ortschaften braucht es Ansätze der sommerlichen Hitze entgegenzuwirken. Was können Städte und Gemeinden aber nun konkret tun? Das Sondierungsprojekt „Strasshof 2021 – Vorbereitung von klimawandelangepassten Planungsinstrumenten und -prozessen für ein Smart Village“ beschäftigt sich mit Möglichkeiten die Folgen des Klimawandels zu abzumildern und neue Wege der Klimawandelanpassung zu gehen.

Straßenränder bepflanzen

Von der räumlichen Planung über ingenieurbiologische Maßnahmen zur lokalen Versickerung des Regenwassers sowie der klimawirksamen Gestaltung von Straßenbegleitgrün mit geeigneter Pflanzenauswahl, werden in Strasshof verschiedenste Maßnahmen und Möglichkeiten der Klimawandelanpassung erarbeitet.
Zum Auftakt des Projektes „Strasshof 2021“ trafen sich das Projektteam, bestehend aus Mitarbeitern vom Büro für nachhaltige Kompetenz B-NK GmbH, RaumRegionMensch ZT GmbH und Dipl.-Ing. Ralf Dopheide e.U. mit Bürgermeister Ludwig Deltl und Bauamtsleiter Florian Zwesper. Es wurden die Projektziele sowie die konkreten Straßenzüge und Freiräume für Maßnahmen im Detail besprochen.
Am Nachmittag erkundete dann das Projektteam mit dem Fahrrad die Gemeinde.  Ausgestattet mit Ortsplänen, Kameras, Notizheften und Klemmbrettern lernte das Projektteam die Gemeinde kennen. Projektleiterin ist Bente Knoll vom Büro für nachhaltige Kompetenz: bente.knoll@b-nk.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sarah Fischer und ihr Vater Ewald haben sich gut in Tokio eingelebt.
Video 2

Olympia NÖ
Bettencheck & Gefühls-Achterbahn: Olympia-Show vom 30.07.2021

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte Gewichtheberin Sarah Fischer. Vater Ewald Fischer gibt uns nun einen exklusiven Einblick in die Gefühlslage seiner Tochter. Und der große Bettencheck im olympischen Dorf in Tokio. Exklusive Infos dazu und vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Die stärkste Frau Österreichs aus Rohrendorf bei Krems sprang im letzten Moment auf den Olypmia-Zug auf. Plötzlich kam ein positiver Coronatest dazwischen und die 20-Jährige musste erneut um...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen