Tanzen ab der Lebensmitte: Treffpunkt Weinkrug Trapl in Strasshof

2Bilder

STRASSHOF. Seit zwei Jahren gibt es die Seniorentanzgruppe in Strasshof im Weinviertel. Zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich jeden Donnerstag um 18 Uhr im Weinkrug Trapl zum gemeinsamen Tanzen und geselligen Beisammensein. Vera Buresch ist ausgebildete Tanzleiterin vom Bundesverband Seniorentanz Österreich. "Beim "Tanzen ab der Lebensmitte" werden alle Sinne angesprochen, es ist ein wirkungsvolles Ganzkörpertraining für Körper, Geist und Seele und zeigt, wie beschwingt und lustig gesunde Bewegung auch im Alter sein kann", erkärt sie.
Neben Konzentration und Erinnerungsvermögen werden Gleichgewicht, Raumorientierung und Bewegung trainiert. Leitbild des Seniorentanzes ist es, diese Art des Tanzens möglichst vielen älteren und alten Menschen zugute kommen zu lassen. Für Menschen mit körperlichen Einschränkungen gibt es "Tanzen im Sitzen". Getanzt werden traditionelle Tänze aus aller Welt, Kreis- und Paartänze, Kontras, Line-Tänze und Squares. Buresch informiert: "Es sind keine tänzerischen Vorkenntnisse notwendig, man braucht auch nicht unbedingt einen fixen Tanzpartner, wichtig sind bequeme Schuhe."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen