Zugunglück in Stripfing
Vollbrand - Lkw krachte in eine Diesellok

Der Zug ist mit einem LKW kollidiert und geriet in Vollbrand.
10Bilder
  • Der Zug ist mit einem LKW kollidiert und geriet in Vollbrand.
  • Foto: Gerhard Hotzy
  • hochgeladen von Thomas Pfeiffer

In Stripfing kollidierte eine Diesellok mit einem Lkw aus Ungarn. Die Feuerwehren unseres Bezirks hatten bei diesem Zugunglück einiges zu tun. 

WEIKENDORF / STRIPFING. In den heutigen Mittagsstunden standen mehrere Feuerwehren, die Rettung und die Polizei im Einsatz, nachdem ein ungarischer LKW mit einem Zug kollidiert war. Auch ein Schadstoffzug aus Auerstahl musste nachalarmiert werden.

Der genaue Unfallhergang ist bis jetzt laut ÖBB-Sprecher Christopher Seif noch unklar. Zur Kollision war es aber gegen 12.30 Uhr auf einer mit Andreaskreuz gesicherten Eisenbahnkreuzung gekommen, als der ungarische Lkw mit einer Dieselgarnitur mit zwei Waggons kollidierte. Der Zug entgleiste daraufhin und begann zu brennen. Beim Lkw wurde durch die Kollision die Fahrerkabine abgerissen.

Zum Glück nur Leichtverletzte

Der Lkw-Fahrer wurde mit einer Wunde vom Roten Kreuz versorgt, der Zugfahrer blieb bei dem Vorfall unverletzt. Drei Insassen des Zuges wurden ebenfalls mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Die Löscharbeiten gestalteten sich aufgrund des heutigen Sturms schwierig, jedoch konnte der Brand rasch gelöscht werden. 

"Die Beteiligten hatten allesamt ein Riesenglück, dass da nicht mehr passiert ist. Der Zugfahrer steht natürlich unter Schock, der Lkw Fahrer wird noch behandelt aber es ist Gott sei Dank nichts gröberes passiert außer der enorme Sachschaden.", sagt Gerhard Hotzy, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk.

Diesel musste abgepumpt werden

Derzeit ist die Behörde vor Ort, die entscheiden muss, wie es mit dem aus dem Lkw und der Zuggarnitur ausgetretenem Diesel weitergeht. Die Bahnstrecke Gänserndorf-Marchegg ist seither unterbrochen und wird voraussichtlich noch bis zum Montagabend im Schienenersatzverkehr geführt.

Im Einsatz sind die Freiwilligen Feuerwehren aus Stripfing, Oberweiden, Weikendorf, Tallesbrunn, Dörfles, Angern an der March, Zwerndorf, Auersthal und Engelhartstetten.

Autor:

Thomas Pfeiffer aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.