Turniertanzsport
Wieder fantastsiche Marchfeldergebnisse im Tanzsport

Barbara Westermayer und Klemens Hofer sind zufrieden mit Platz 4.
2Bilder
  • Barbara Westermayer und Klemens Hofer sind zufrieden mit Platz 4.
  • Foto: Westermayer
  • hochgeladen von Regina Courtier

Randsportart hin oder her, es sind immer die Marchfelder, die im Österreichischen Tanzsport an der Spitze mit mischen. Zumindest verbuchen wir viele Erfolge in dieser Region!

BEZIRK (rc). Im tschechischen Usti nad Labem absolvierten Barbara Westermayer und Klemens Hofer ihr letztes Internationales Turnier vor der Standard-Staatsmeisterschaft in Zell am See. Bei dem International Open erreichte das Standard-Duo von 45 startenden Paaren den 4. Platz. Die Matznerin und der Auersthaler zeigten sich zufrieden, schwelgten an diesem Wochenende aber auch in Erinnerungen, denn 2013 tanzten sie genau hier, ihr erstes, gemeinsames, internationales Standardturnier.
Den beiden steht nun eine intensive Trainingswoche bevor. Die Staatsmeisterschaft findet am kommenden Wochenende statt und gedrückte Daumen aus der Region wären sicher hilfreich!

Von Tschechien nach Italien

Eine weitere Erfolgsmeldung erreicht uns aus Bologna. Die Groß-Enzersdorferin Greta Lech und ihr Tanzpartner Helmut Lux, gewann bei dem WDSF Open, in der Klasse Latein Senior III, gleich hinter den Italienischen und Französischen Meistern, die "Bronzemedaille"! Angespornt von diesem Erfolg, startete das Tanzpaar noch in der Seniorenklasse II und sicherte sich da den 10. Platz von siebzehn startenden Paaren. "Wir sind glücklich", teilt uns Greta bescheiden mit.

Barbara Westermayer und Klemens Hofer sind zufrieden mit Platz 4.
Greta Lech und Helmut Lux tanzen sich an die Spitze. Bronze in Bologna.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen