Wohnhausbrand in Ebenthal: Neun Feuerwehren im Einsatz

8Bilder

EBENTHAL. In den frühen Morgenstunden ging die Alarmierung los: 4.26 Uhr - Wohnhausbrand in Ebenthal. Neuen Feuerwehren mit 75 Mann waren im Einsatz und bekämpften die Flammen. Auch die Teleskopmastbühne der FF Deutsch-Wagram ud die Wärmebildkamera waren im Einsatz.

"Als wir am Einsatzort ankamen, stand die Famllie schon vor der Haustür", schildert der Einsatzleiter der Feuerwehr Ebenthal. Die vier Personen, ein Erwachsener und drei Kinder, wurden von der Rettung zur Kontrolle ins Krankenhaus Mistelbach gebracht. Auch drei Hunde befanden sich zum Zeitpunkt der Alarmierung im Haus.

Verletzt wurde niemand, am 8.10 Uhr wurde "Brand aus" gegeben. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Aktuelle Infos finden Sie auch auf der Facebookseite der FF Angern an der March.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen