Zeitreise in Wagram/Donau

Fotograf Hans Stamminger gemeinsam mit der stellvertretenden Vereinsobfrau Evelyn Suritsch vor den ausgestellten Wagramer Portaits.
  • Fotograf Hans Stamminger gemeinsam mit der stellvertretenden Vereinsobfrau Evelyn Suritsch vor den ausgestellten Wagramer Portaits.
  • Foto: R. Makoschitz
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

WAGRAM. Der Dorferneuerungsverein Wagram/Donau lud zu einer nicht alltäglichen Fotoausstellung in das örtliche Feuerwehrhaus. Der Wagramer Fotograf Hans Stamminger bat in den Jahren 2007 bis 2008 die Ortsbevölkerung zu einem Fotoshooting vor ihre Haustüre, um so alle Familienmitglieder vor und mit deren Häusern porträtieren zu können. Das Ergebnis wurde nun – bewusst erst zehn Jahre später - in stimmungsvollen Schwarz/Weiss-Fotos den Ortsbewohnern präsentiert, und gestaltete so ein verblüffendes, kleines aber feines Stück Zeitgeschichte..

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen