Straßenbau
Zwischen Prottes und Ebenthal wird saniert

Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Karl Demmer (Bürgermeister von Prottes), Andreas Rernböck (Straßenmeisterei Gänserndorf), Landtagspräsident Karl Wilfing, Christoph Veit (Bürgermeister von Ebenthal), Nikola Kopitz (Leiterin der Straßenbauabteilung Wolkersdorf).
  • Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Karl Demmer (Bürgermeister von Prottes), Andreas Rernböck (Straßenmeisterei Gänserndorf), Landtagspräsident Karl Wilfing, Christoph Veit (Bürgermeister von Ebenthal), Nikola Kopitz (Leiterin der Straßenbauabteilung Wolkersdorf).
  • Foto: Hahn/Land NÖ
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

BEZIRK GÄNSERNDORF. Die Verbindung zwischen Prottes und Ebenthal  wird saniert, die L 11 wird in zwei Abschnitten erneuert. Insgesamt investiert das Land NÖ dafür 2,2 Miillionen Euro.
Im Vorjahr wurden die Arbeiten des ersten 1,1 Kilometer langen Abschnittes durchgeführt. Nun startet der zweite Bauabschnitt mit einer Länge von 2,2 Kilometern.
Die Fahrbahn wird auf eine Breite von 6,0 m ausgebaut, die Arbeiten werden von der Bietergemeinschaft HABAU und Held & Francke ausgeführt.

Die Bauarbeiten beginnen am 15. Juni und werden - je nach witterungsbedingten Baufortschritt -spätestens Ende November abgeschlossen sein. 

Totalsperre

Für eine rasche und effiziente Durchführung der Bauarbeiten ist voraussichtlich von 15. Juni bis spätestens 29. November 2020 eine Totalsperre der Landesstraße L 11 zwischen Prottes und Ebenthal erforderlich.
Die Umleitung des gesamten Fahrzeugverkehrs erfolgt über die L 19 - L 3027 - L 3026 
(Prottes - Ollersdorf - Ebenthal).

Der NÖ Straßendienst ersucht die Verkehrsteilnehmer und Verkehrsteilnehmerinnen für ihr Verständnis während den Bauarbeiten.

Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen