Bergauer beim Treffen der Europäischen Grünen in Antwerpen

Österreichische Delegation mit Werner Kogler, EU-Parlamentarier Thomas Waitz, EU-Parlamentarierin Monika Vana, Bettina Bergauer, Madeleine Petrovic
  • Österreichische Delegation mit Werner Kogler, EU-Parlamentarier Thomas Waitz, EU-Parlamentarierin Monika Vana, Bettina Bergauer, Madeleine Petrovic
  • Foto: Grüne
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

DEUTSCH-WAGRAM/ANTWERPEN. Die großen Themen beim beim Treffen der Europäischen Grünen: die sich verändernde Arbeitswelt und die ausufernde Verwendung von Plastik. Auch die Deutsch-Wagramerin Bettina Bergauer nahm an dem Treiffen teil.
Die Digitalisierung und Globalisierung schreitet voran und akademische Arbeit der Europäer konkurriert immer mehr direkt mit der ganzen Welt: z.B. Philippinen, Nigeria um 2 Euro pro Stunde.
Das zweite wichtige Thema war die Vermeidung von Plastikmüll. Die Grünen wollen das Einmalverwenden von Plastik stark reduzieren. Auch Bioplastik soll verstärkt eingesetzt werden. Bei länger verwendeten Kunststoffprodukten soll es ein verlässliches Recycling geben.
„Wir stehen vor großen Herausforderungen, die alle europäischen Länder betreffen“, sagt Bergauer: „die wir nur gemeinsam in Europa lösen können und an solchen Lösungen arbeite ich gerne mit.

Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.