Gemeinderat aufgelöst
Obersiebenbrunn wählt am 30. Jänner 2022

Bürgermeister Herbert Porsch legte sein Mandat zurück.
2Bilder
  • Bürgermeister Herbert Porsch legte sein Mandat zurück.
  • Foto: Potmesil
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

OBERSIEBENBRUNN. Gestern, Dienstag, beschloss das Land Niederösterreich Ausschreibung der Neuwahl des Gemeinderates von Obersiebenbrunn. Gewählt wird am 30. Jänner 2022

SPÖ-Bürgermeister Herbert Porsch und alle sozialdemokratischen Gemeinderäte hatten vor wenigen Tage ihre Mandate zurückgelegt. Der Grund: "Stillstand", wie sie offiziell Bekanntgaben  Tatsächlich hatte der Gemeinderat seit Beginn des Jahres keine Beschlüsse mehr fassen können, da Rudolf Greul einer der drei ÖVP-Mandatare und somit Koalitionspartner nicht mehr mitgestimmt hatte. Stattdessen hatte er sich auf die Seite der Bürgerlisten geschlagen. Offiziell hatte Greul das politische Lager zwar nicht gewechselt, sagte noch im März gegenüber den Bezirksblättern: "Ich bin und bleibe Ortsparteiobmann der ÖVP, meiner ideologischen Heimat."Zuvor hatte er jedoch gegenüber Obersiebenbrunner Gemeindemandataren erklärt: Ihr werdet euch daran gewöhnen müssen, dass ich in Zukunft mit den Bürgerlisten die Mehrheit habe und das Zünglein an der Waage sein werde." 

Zehn Jahre Turbulenzen

2011 warf die regierende Obersiebenbrunner Bürgerliste Bürgermeister Kurt Steindl aus der Partei, bei der Wahl 2015 trat eine weitere Bürgerliste, die GO7 an, ihr Spitzenkandidat Werner Pozarek wurde Bürgermeister. Vizebürgermeister Andreas Hofer (ÖVP) trat Ende 2015 zurück, sein Nachfolger, Vizebürgermeister Greul hatte Ende März 2018 seinen Rücktritt bekanntgegeben, dies jedoch einige Tage später widerrufen. Bürgermeister Werner Pozarek legte Ende April 2018 sein Amt zurück. Bei der darauffolgenden Bürgermeisterwahl musste das Los entscheiden und so setzte sich SP-Gemeinderat Herbert Porsch gegen seinen Konkurrenten VP-Vizebürgermeister Rudolf Greul durch. Bei der Wahl 2019 wurde Porsch mit sieben Mandaten für die SPÖ im Amt bestätigt.

Bürgermeister Herbert Porsch legte sein Mandat zurück.
Rudolf Greul (ÖVP)
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Anzeige
Aus der Region – für die Region

Marchfelder Bank – Ihre regionale Bank im Marchfeld.

Persönliche und kompetente Beratung zu Veranlagung, Finanzierung und Vorsorge. Die Marchfelder Bank ist die unabhängige Regionalbank im Marchfeld und hat ihre Wurzeln im Jahr 1873 – ist also schon mehr als 145 Jahre im Marchfeld präsent.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Adamah Kochbuch: Gutes vom BioHof
2 Aktion

Gewinnspiel
Gewinnen Sie ein Kochbuch und die Zutaten fürs Festmenü

GLINZENDORF.  Wer für seine Liebsten kocht, nimmt die besten Zutaten. Was sonst? BioHof ADAMAH hat für Ihr Festtagsmenü eine Überraschung! Gewinnen Sie eines der neuen Kochbücher vom BioHof oder einen 75-Euro-Gutschein für den ADAMAH Webshop und BioLaden. Wie für viele Menschen gehört auch für die Mitarbeiter am ADAMAH BioHof gutes Essen zu einem guten Leben einfach dazu. Die Bio-Landwirtschaft beschenkt alle ganzjährig mit einer herrlichen Vielfalt an Lebensmitteln. Nun freut sich das...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Anzeige
Im Indoor-Trainingsraum lernt Ihr Hund in der Kleingruppe.
Aktion 2

Gewinnspiel
Gewinnen Sie drei Gutscheine für Indoor-Hundekurse

GÄNSERNDORF. Was wäre Weihnachten ohne Geschenke und wieso sollte nicht auch ihr vierbeiniger Liebling ein bisschen Aufmerksamkeit bekommen? Hundetrainerin Daniela Krisch verlost jetzt Gutscheine für Indoortraining für Herrl oder Frauerl mit Hund. 3 Gutscheine im Wert von insgesamt 100 Euro: 40€ Gutschein für Erstgespräch im Indoor- Trainingsraum Dauer 45min 40€ Gutschein für ein Einzeltraining Dauer 45min 20€ Gutschein für einen Kurs Indoor- Hundetraining in 2230 Gänserndorf, Dammgasse 4-6...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Anzeige
Mit dem Advent-Express direkt geliefert: Ihr lebender Christbaum
1 Aktion 2

Gewinnspiel
Gewinnen Sie einen lebenden Christbaum vom Ögreissler

GROSS-ENZERSDORF. Dieser Chrisbaum wird Ihnen nicht nur zwei Wochen lang, sondern viele Jahre Freude bereiten. Der Ogreissler - Lieferservice und Onlineshop für Nachhaltiges, Regionales - verlost einen lebenden Chrisbaum im Wert von 99 Euro. Mieten Sie Ihren lebenden Christbaum! 

Bis Ihr Waldviertler Weihnachtsbaum bei Ihnen ist, produziert er 36 kg CO2 und der Baum stirbt. Wenn der Ögreissler eine lebende Nordmanntanne im Topf liefert und nach Weihnachten wieder abholt, verbraucht er kein...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen