Forum Alpbach
Strategieklausur des Club Alpbach Niederösterreich in Groß-Enzersdorf

Wirtschaftstadtrat Reinhard Wachmann im Gespräch mit dem Vorstandsmitglied Martin Groiss (links, aus Groß-Enzersdorf und Organisator dieser Klausur) und Präsident Franz Zöchbauer (rechts)
  • Wirtschaftstadtrat Reinhard Wachmann im Gespräch mit dem Vorstandsmitglied Martin Groiss (links, aus Groß-Enzersdorf und Organisator dieser Klausur) und Präsident Franz Zöchbauer (rechts)
  • Foto: Club Alpbach Niederösterreich
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

Als einer von 30 regionalen und internationalen Clubs des Europäischen Forum Alpbach, vergibt der Club Alpbach Niederösterreich jährlich Stipendien an junge Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, um ihnen die Teilnahme am Forum zu ermöglichen.
Daneben ist der Club Alpbach Niederösterreich, aber auch das Netzwerk aller ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Niederösterreich und veranstaltet das ganze Jahr über eine Vielzahl an Veranstaltungen zum interdisziplinären Austausch.

Club-Jahr 2019

Um im kommende Jahr wieder ein spannendes Jahresprogramm anbieten zu können, wurde gemeinsam das Club-Jahr 2019 in Groß-Enzersdorf geplant. Die Gemeinde Groß-Enzersdorf hat unter der Koordination von Stadtrat Reinhard Wachmann den kleinen Stadtsaal vergünstigt zur Verfügung gestellt, um die engagierten Jungakademiker bei der Planung zu unterstützen. Stadtrat Reinhard Wachmann:“ Das Forum Alpbach ist ein Highlight für jeden Teilnehmer und eine großartige Chance sich ein hochwertiges Netzwerk aufzubauen. Als mich Martin Groiss um Unterstützung bat, war es für mich selbstverständlich ihn zu unterstützen. Vor allem wenn durch den Club, Stipendien an Niederösterreicher vergeben werden.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen