Angerns Nachwuchs als Futsalmacht

32Bilder

GÄNSERNDORF (rm). In der Stindlhalle in Gänserndorf matchten sich acht U14-Mannschaften um den 1. Marchland Futsal Pokal 2018. Dabei zeigten sich die beiden Mannschaften ("White" und "Lila") aus Angern von ihrer besten Seite. Im Halbfinale kam Angern White zu einem 2:1-Erfolg gegen Langenzersdorf, Lila zitterte sich nach einem 0:0 beim Elfmeterschießen ins Finale. Aber dort drehten sie dann auf, schossen White mit einem 5:2 regelrecht vom Platz und sicherten sich somit den Turniersieg. Zweiter wurde White, Dritter nach einem 2:0-Erfolg im Elfmeterschießen gegen Langenzersdorf das Team aus Poysdorf. Die Zuschauer jubelten bei der anschließenden Siegehrung den Mannschaften zu, die guten Fußball geboten hatten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen