Gelungener Start beim ersten Wettkampf der Saison

DEUTSCH-WAGRAM. Am vergangenen Wochenende (7./8. November) startete Andreas Onea beim 1. Wiener Inklusions-Schwimm-Meeting im Floridsdorfer Bad in Wien. Der Niederösterreicher sicherte sich, bei der Premiere dieses neuen Wettkampfkonzeptes, gleich zwei Siege in der Wertung „Integration Open“. Zum ersten Mal gab es in Österreich die Möglichkeit für Schwimmer mit und ohne Behinderung direkt gegeneinander zu schwimmen um dann mittels einer Punkteformel gemeinsam gewertet zu werden. Über 100m Brust und 100m Lagen sicherte sich der 23-jährige den Bewerbssieg gegen die Konkurrenz ohne Behinderung. Insgesamt gewann Onea 4 Medaillen (2x Gold, 1x Silber, 1x Bronze) in 4 Bewerben. Mit seiner Leistung über 100m Brust (759 Punkte) lieferte der „Projekt Rio“-Athlet auch die Punktbeste Leistung der Veranstaltung.

Überschwimmer

Andreas Onea über den ersten Inklusionswettkampf und seine Leistungen: „Ich freue mich die Möglichkeit gehabt zu haben wieder einmal gegen Schwimmer ohne Behinderung zu schwimmen und mich mit ihnen zu messen. Dieser Wettkampf hat einen schönen Rahmen geboten um uns Para-Schwimmer zu präsentieren und ich freue mich, dass ich mit meinen Leistungen gleich zwei Gold-Medaillen gewinnen konnte. International gibt es schon einige inklusive Wettkämpfe und ich freue mich, dass wir nun auch in Österreich diesen Schritt gehen!“
Für den Deutsch-Wagramer war dies der erste Wettkampf der noch jungen Saison 15/16 die mit den Paralympics in Rio im September 2016 ihren absoluten Höhepunkt feiert.

Alle Ergebnisse im Detail

100m Brust - 1:13,46 – 1. Platz „Integration Open“
100m Lagen – 1:14,93 – 1. Platz „Integration Open“
100m Schmetterling – 1:09,60 – 2. Platz „Integration Open“
200m Freistil – 2:40,27 – 3. Platz „Integration Open“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen