Hallencup geht ans Heimteam

7Bilder

Beim ersten Hallencup trafen 16 Mannschaften in zwei Altersklassen aufein­ander.

¶ DEUTSCH-WAGRAM. Die Sporthalle im neuen BORG war gut besucht. Unter den 400 BesucherInnen tummelten sich rund 160 SpielerInnen, die am ersten Deutsch-Wagramer Sparta Hallencup für U9 und U11 teilnehmen wollten.
In der U9 traten in der Gruppe A Teams aus Auersthal, Deutsch-Wagram, Obersdorf und Strasshof gegeneinander an. In Gruppe B spielten Bockfließ, Gänserndorf, Groß Schweinbarth und Groß-Enzersdorf. Während sich die Gastgeber im Finalspiel gegen Bockfließ durchsetzten, errangen die Groß-Enzersdorfer den dritten Platz gegen Strasshof.

U11-Sieg geht an Kreuttal Bei der U11 traten Auersthal, Deutsch-Wagram, Gänserndorf Süd und Groß-Enzersdorf I in der Gruppe A an und Groß-Enzersdorf II, Kreuttal, Markgrafneusield und Obersiebenbrunn in Gruppe B.
Wie schon bei den jüngeren schafften es auch bei der U11 die Deutsch-Wagramer ins Finale, wo sie sich aber gegen Kreuttal 0:1 geschlagen geben mussten. Das torreiche Spiel um Platz 3 konnte Markgrafneusiedl 6:5 gegen Groß-Enzersdorf I für sich entscheiden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen