KLG räumt bei Leichtathletik-Landesmeisterschaften groß ab!

Alle Leichtathletik-Teams des KLG zeigten in St. Pölten bei den Schul-Landesmeisterschaften tolle Leistungen
7Bilder
  • Alle Leichtathletik-Teams des KLG zeigten in St. Pölten bei den Schul-Landesmeisterschaften tolle Leistungen
  • hochgeladen von Konrad Lorenz Gymnasium

Top-Leistungen bei Landes-Schulmeisterschaften in St. Pölten

Zwei Landesmeistertitel, ein Vizemeistertitel, eine Bronzemedaille und viele weitere tolle Platzierungen und persönliche Bestleistungen - das ist die sensationelle "Ausbeute" der Leichtathletik-Teams des Gänserndorfer Konrad Lorenz Gymnasiums, die bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften in St. Pölten auch heuer wieder für Furore sorgten!

Alle sechs Schul-Teams für Landesfinale qualifiziert

Erstmals hatten sich alle sechs Leichtathletik-Teams der Schule für das Landesfinale qualifiziert und somit konnten 42 Schülerinnen und Schüler, bestens betreut vom Coaching-Team rund um OStR Mag. Ingrid Grießel und vom KLG-Elternverein mit brandneuen Dressen ausgestattet, die Reise in die Landeshauptstadt antreten.

Schülerinnen D und C holen sich Landesmeister-Titel

Die Teams der Kategorien Schülerinnen D (Larissa Tiefenbacher, Anabel Ripfel, Pia Buchta, Sophie Peterschelka, Katrin Lehner,Tanja Breitsprecher) und der Schülerinnen C (Bianca Urbanek, Katharina Zeinzinger, Magdalen Prager, Katharina Krenn, Sabrina Hubner, Katharina Schönner, Sophia Lang) siegten jeweils überlegen, eroberten somit den LANDESMEISTER-Titel und stellten mit Larissa Tiefenbacher (60m 8,83s, Schlagball 32,10m, Weitsprung 4,48m) und Bianca Urbanek (60m 8,52s, Weitsprung 4,67m, Schlagball 44,80m) die Einzelsiegerinnen im Dreikampf.

Eine weitere Bestmarke erzielte Anabel Ripfel, die mit 4,64m im Weitsprung eine sensationelle Weite schaffte. Ebenfalls zeigte Katharina Schönner mit 53,70m im Schlagball auf.

Schüler D werden Vize-Landesmeister

Das Team der Schüler D (Benjamin Kapfinger, David Fellner, Sinan Kesimal, David Bauer, Chris Strowenz, Oliver Bauer und David Hansy) erreichte den tollen zweiten Platz und verpasste den Sieg nur um wenige Punkte. Die Leistung ist sehr hoch einzuschätzen, da das Team zum großen Teil aus den ersten Klassen zusammengestellt wurde und somit viele „jüngere“ Jahrgänge am Start waren.

Platz 6 für Team Schüler C

Das Team der Schüler C (Marco Swiatloski, Paul Lindtner, Fabian Stohl, Alexander Götz, Marco Krehlik und Moritz Wolf) erreichte den 6. Platz.

Tolle Leistungen beider Oberstufen-Teams

Die Konkurrenz bei den Oberstufenteams ist mit den Leistungsmodellschulen und den Oberstufengymnasien mit sportlichem Schwerpunkt sehr groß, trotzdem schafften die KLG-Schülerinnen (Franziska Gaismayer, Celina Muck, Anna Adler, Laura Ripfel, Stefanie Eisler, Anna Brandhuber, Julia Rettig) die Bronzemedaille und die Schüler (Martin Lang, Maximilian Zver, Benjamin Förster, Benjamin Böhler, Niklas Ulrych, Julian Danner und Paul Waditschatka) den 4.Platz.

Bilanz

Die KLG-Schülerinnen und Schüler konnten wertvolle Wettkampferfahrung sammeln und sich mit gleichaltrigen Jugendlichen messen. Trotz aller Konkurrenz ließ sich das KLG-Team auch den Spaß nicht nehmen und auf den Gesichtern war stets ein Lachen zu erkennen. Der Teamspirit war phänomenal!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen