Kostolani als Aufsteiger des Jahres

ANGERN (rm). Der 13-jährige Lukas Kostolani erlebte einen weiteren großen Schritt seiner Tischtenniskarriere. Der Nachwuchsspieler des TTC Angern steigerte sich von 287 auf 739 Punkte, was ein Anwachsen um 157,5 Prozent bedeutete. Damit erreichte er den ersten Platz im Bewerb "Rookie of the Year". Dank des Erfolgscoaches Alexander Saprykin wanderte dieser Titel, der seit der Saison 2008/2009 vergeben wird, zum ersten Mal nach Angern. In einer Feierstunde gratulierten Vereinspräsident Bürgermeister Robert Meissl und Obmann Robert Molnar dem talentierten Spieler zu seinem Erfolg.
Zweiter in diesem Bewerb wurdeValentin Fluch vom SKVg Pottenbrunn mit einer Steigerung um 388 Punkte und 46 %.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen