Österreich-Rekord und Weltranglistenführungen für Onea beim Saisonauftakt

Derzeit an der Spitze der Weltrangliste: Andreas Onea.
  • Derzeit an der Spitze der Weltrangliste: Andreas Onea.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

DEUTSCH-WAGRAM. Einen erfreulichen internationalen Saisonauftakt gab es für den Deutsc-Wagramer Schwimmer Andreas Onea beim inklusiven Swim Cup vom 13. - 15. April in Eindhoven. Der Niederösterreicher verbesserte gleich am ersten Bewerbstag seinen eigenen österreichischen Rekord über 50m Schmetterling um 0,14 Sek. auf 0:30,12 Min. Mit den gezeigten Leistungen über 50 und 100m Schmetterling setzte sich der Heeressportler an die Spitze der Weltrangliste.

Nachdem Andreas Onea bei den ersten zwei Wettkämpfen in heimischen Becken, dieses Jahr bereits mit drei neuen Ö-Rekorden aufgezeigt hat, führte er seine Rekordserie weiter. Insgesamt ging der Deutsch-Wagramer in sechs Bewerben an den Start und erreichte drei mal die Para-Finalläufe, wobei ihm als beste Platzierung in der Gesamt-Punktewertung über 50m Schmetterling Platz 4 und über 100m Schmetterling Platz 3 gelang. „Nach der sehr späten WM letztes Jahr, haben wir im Prinzip gleich weiter trainieren müssen und keine Saisonpause machen können. Durch das viele Training war die Gesamtbelastung bei diesem Wettkampf schon sehr hoch, was ich auch bei den meisten Starts gespürt habe. Dass es dann in den Schmetterling-Bewerben trotzdem so gut geklappt hat, stimmt mich sehr positiv und auch die Weltranglisten-Führungen sind natürlich nette Momentaufnahmen die motivieren.“, freut sich Andreas über die erreichten Ergebnisse.

Für den 25-jährigen Para-Schwimmer war es damit ein erfolgreicher Auftakt in die Langbahn-Saison 2018, die mit der Europameisterschaft im August in Dublin ihren Höhepunkt findet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen