Hohenau
Stockschützen feiern Erfolge

2Bilder

HOHENAU. Es gibt wieder einige tolle Neuigkeiten beim SSV Stockfalken Hohenau. Zunächst, das Abschneiden der Herren bei der heurigen Bezirksmeisterschaft, die dieses Jahr in Hohenau über die Bühne gegangen ist. Auf eigener Anlage schlossen die Herren Bauer Johannes, Hochmeister Karl, Mokesch Ewald und Pfundner Karl die Bezirksmeisterschaft sehr erfolgreich mit einem 2. Platz ab, mussten sich nur dem ESV ASKÖ Gerasdorf geschlagen geben, zwar punktegleich jedoch der schlechtere Quotient kostete ihnenden 1. Platz.
Dennoch qualifizierten sie sich mit diesem 2. Platz für die Gebietsmeisterschaft, die Ende Juni in Stattersdorf ausgetragen wird.

Jugend gesund bewegen

Auch auf dem Gebiet der Jugendförderung ist Hohenau sehr aktiv. Nachdem die Stockfalken in Kooperation mit der Neuen Mittelschule Hohenau am ASKÖ Projekt "Jugend gesund bewegen" teilnehmen, verbringen die Schülerder NMS Hohenau immer wieder ihre Turnstunden auf der Anlage der Stockfalken. Unter Anleitung von Obfrau Zdrahal Andrea, die ausgebildete Übungsleiterin ist, wird den Schülern das Stockschiessen näher gebracht. Angefangen vom richtigen Aufwärmen, dem korrekten Bewegungsablauf, der sicheren Benutzung des Sportgerätes bis zur Umsetzung bei einem Spiel. Die Schüler sind mit Feuereifer bei der Sache, manche Talente haben sich dabei bereits herauskristallisiert.
Auch bei der Projektwoche der Neuen Mittelschule steht unter anderem ein Besuch der Stockanlage mit der Möglichkeit, das Stockschiessen zu versuchen, am Programm.

Aktiver Nachwuchs der Stockfalken

Der Nachwuchs des SSV Stockfalken Hohenau ist sehr aktiv. Zusammen mit der Obfrau fuhren 3 Nachwuchsspieler, Gieler Carmen, Musil Fabian und Peter Oliver nach Wang, wo in Kooperation von Union und Niederösterreichischem Eisstocksportverband ein Jugendlehrgang für U14 und U16 abgehalten wurde. Insgesamt 43 Spieler aus ganz Niederösterreich nahmen an diesem Event teil. Besonders aktiv bei den Stockfalken sind die Damen. Gemeinsam mit den Nachwuchsspielerinnen Gieler Carmen und Palecek Denise sind Zdrahal Andrea, Palecek Silvia und Platschka Waltraud immer wieder zu Bewerben unterwegs. Der nächste grosse Bewerb ist die Landesmeisterschaft der Damen, die heuer in St. Pölten ausgetragen wird.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen.
5

Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & ein E-Bike gewinnen!

Newsletter abonnieren zahlt sich jetzt wieder doppelt aus. Neben den wichtigsten Nachrichten, verlosen wir unter allen aufrechten Newsletter-Abonnenten ein E-Bike "KTM Macina Style 620" im Wert von 3.699€ von Fahrrad Denk aus Wilhelmsburg!  Zum GewinnDein Hobby ist das Fahrradfahren, aber dein altes Fahrrad hast du so sehr geliebt, dass es bald auseinander fallen wird? Dann mach' unbedingt bei unserem Newsletter-Gewinnspiel mit. Denn wir verlosen ein nigelnagelneues E-Bike Modell: "KTM Macina...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen