Kopfstettens erster Nahversorger

Manuela Windisch übernimmt Nah&Frisch-Markt

KOPFSTETTEN (up). Für die 1.200 Einwohner der Eckartsauer Katastralgemeinde gibt es nun einen eigenen Nahversorger. Die Familie Windisch eröffnete einen neuen Nah&Frisch-Markt. Auf kompakten 100 Quadratmetern finden die Kopfstetter ein Sortiment für den täglichen Bedarf. Neben regionalen Schmankerln werden neben einem Brötchen- & Plattenservice auch Geschenkgutscheine, Geschenkkörbe sowie ofenfrisches Brot & Gebäck angeboten.
Das Verkaufslokal befindet sich in einem Neubau, der Gebäudekomplex umfasst neben dem Nah&Frisch-Markt auch 17 Wohnungen und ein kleines Kaffeehaus, das „Kirchenbergcafe“.
Betreffend Ladenbau, Sortimentsgestaltung usw. standen die Vertriebsmitarbeiter des Zwettler Großhandelshauses Kastner mit Rat und Tat zur Seite. Diese werden auch in Zukunft die Belieferung und Betreuung Nah&Frisch-Marktes sicherstellen.
Im Rahmen der Eröffnungsfeier gab es auch ein eigenes Partyzelt mit DJ und Live-Musik. Neben Kastner-Geschäftsführer Andreas Blauensteiner wurden auch Bürgermeister Rudolf Makoschitz, Abgeordneter René Lobner, Thomas Rosenberger (Bezirksstellenleiter WK Gänserndorf) und Pfarrer Erich Neidhart als Ehrengäste begrüßt.

Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.