Marchfeld und Bratislava: gemeinsam zur Landesschau 2021

Die Vertreter der Region Marchfeld zu Besuch bei Oberbürgermeister Ivo Nesrovnal  und Kulturstaatsekretär Ivan Scek in Bratislava
  • Die Vertreter der Region Marchfeld zu Besuch bei Oberbürgermeister Ivo Nesrovnal und Kulturstaatsekretär Ivan Scek in Bratislava
  • Foto: zVg.
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

MARHCFELD. Ein weiterer Schritt im Aufbau von Partnerschaften für die Bewerbung für die NÖ Landesausstellung 2021 ist gesetzt: Werner Fasslabend in seiner Funktion als Präsident der Österreichisch-Slowakischen Gesellschaft hat mit Marchfeld-Obmann LALobner seine Kontakte zur slowakischen Politik für die Bewerbung des Marchfeldes zur NÖ Landesausstellung eingesetzt und, unterstützt durch den NÖ-Experten für grenzüberschreitende Projekte, Hermann Hansy, zwei hochrangig besetzte Termine organisiert.

Schätze Zentraleuropas

Gemeinsam mit Obmann LAbg. Bgm. René Lobner und Bezirkshauptmann Martin Steinhauser präsentierten Bgm. Gernot Haupt, Mag. Martin Grüneis, Kulturabteilung des Landes NÖ und Direktor Wilhelm Pfeistlinger vom Österreichisch-Slowakischen Kulturforum dem slowakischen Kulturstaatssekretär Ivan Secik einen ersten Schritt zur kulturellen Vernetzung zwischen dem Marchfeld, NÖ und der Slowakei: Das Interreg-SK-AT Projekt „Treasure - Schätze Zentraleuropas“. Dieses Projekt, bei dem Marchegg Partner des Slowakischen Nationalmuseums in Bratislava ist, soll der Start einer künftig verstärkten Zusammenarbeit sein, die mit der NÖ Landesausstellung 2021 weiter gefestigt werden soll.

Bratislava Umland Management

Für eine Landesausstellung 2021 sind die Themen Natur- und Kulturraum des Marchfeldes und seine besondere Geschichte und Beziehung mit der Slowakei besonders geeignet. Sowohl mit dem Kulturministerium wie mit der Stadt werden Arbeitsgruppen eingerichtet.
Die Stadt Bratislava als Hauptpartner des Projektes BAUM 2020 – Bratislava Umland Management wird ab Herbst 2017 ein gemeinsames Büro mit der NÖ.Regional GmbH. einrichten, wo sich Vertreter von Bratislava und NÖ Umlandgemeinden treffen können. Durch die Kontakte mit den Stadtteilen Devinska Nova Ves, Devin, Zahorska Bystica, aber auch den angrenzenden Gemeinden im Bezirk Malacky sollen Initiativen starten, die in gemeinsame Projekte für eine NÖ Landesausstellung 2021 fließen könnten. Ein erstes Treffen plant BAUM-Sprecher Bgm. Grammanitsch für Ende August.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen