Neoticotinoid-Verbot: Wagendristel fordert Ausnahmeregelung für Rübenbauern

Ernst Wagendristel

WEIKENDORF. Ernst Wagendristel, seit einer Woche stellvertretender Landesvorsitzender der SPÖ-Bauern, bezieht zum Neonicotinoid-Verbot, das am Freitag von der EU beschlossen wurde, Stellung. Er fordert eine Ausnahmeregelung, um die Rübenbauern zu schützen. Denn die Jungpflanzen werden derzeit von einer Rübenrüsselkäfer-Plage heimgesucht, ohne Pestizide hat die konventionelle Landwirtschaft keine Chance gegen den Käfer.
Wagendristel spricht sich gegen das generelle Verbot aus: Rübe und Mais blühen nicht, also besteht aus Sicht der Landwirte keine Gefahr für die Bienen, deren Schutz als Hauptargument für das EU-weite Verbot gilt. Wagendristel fordert zudem vergünstigte Betriebsmittel für die Landwirtschaft, um wettbewerbsfähig zu bleiben. "Für landwirtschaftliche Maschinen sollte der Agrardiesel wieder eingeführt werden", sagt er. Ohnehin sind die heimischen Rübenbauern in Bedrängnis. Das Ende der Zuckermarktordnung führte zu Produktionssteigerung in EU-Staaten wie Deutschland und Frankreich und damit zu einem Preisverfall.

Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.