Gänserndorf
Neues Dacia Lauer Autohaus eröffnet

42Bilder

Gerhard Lauer eröffnete nach nur sieben Monaten Bauzeit sein neues Dacia Autohaus in der Gänserndorfer Haidlisse. 

GÄNSERNDORF. Gut gelaunt und sichtlich stolz, wurde am Freitag durch Gerhard Lauer das neu errichtete Firmengebäude, in dem ab nun die Marke Dacia ausgestellt und verkauft wird, präsentiert und vorgestellt.Seit 2006 bietet die Firma Lauer neben Renault auch Dacia Modelle an.

Projekt in nur 7 Monaten gebaut

Auf Grund der großen Nachfrage wurde 2016 die Idee für einen weiteren Standort geboren und mit der Planung begonnen. 2018 war dann das Jahr der Ausschreibungen und Behördenwege. "Im März 2019 kam endlich die ersehnte Genehmigung, sogleich erfolgte am 12.März der Spatenstich", sagte Gerhard Lauer in seiner Rede. Wie von Lauer geplant und vorausgesagt, konnte das Projekt Dacia mit der Adresse Haidlisse 7 in nur sieben Monaten fertiggestellt werden. Generalunternehmer war die Firma Lahofer aus Gänserndorf. Zur feierlichen Eröffnung kam auch Bürgermeister René Lobner, der in seiner Rede den innovativen Betrieb, das regionale Familienunternehmen, sowie die Schaffung neuer 10 Arbeitsplätze, hervorgehoben hat. Eine weitere Ansprache erfolgte durch den Obmann der WirschaftskammercAndreas Hager, sowie den Generaldirektor von Renault und Dacia Österreich, Olivier Wittmann.

Lustiges und buntes Programm

Aufgelockert und schön umrahmt wurde die Eröffnung durch Jimmy Schlager, der eigens für diese Veranstaltung ein passendes und amüsantes Lied textete. Der feierliche Abschluss erfolgte durch Diakon Friedreich, der die Segnung des Gebäudes vornahm. Danach ging es ins eigens aufgestellte Festzelt, wo zu Gulasch, Würstel und Bier eingeladen wurde um zu feiern und sich in entspannter Atmosphäre die Dacia Modelle, auf dem neuen, großzügigen Gelände, anzusehen.

geschrieben von Brigitte Castellitz

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen