Über Crowdfunding zur Solaranlage – Biohof Bubenicek Meiberger
SOLargemüse – natürlich mit dir!

Eine nachhaltige Produktionsweise war seither der Fokus des Biohof Bubenicek Meiberger im Marchfeld. Aus diesem Grund startet nun die Crowdfunding-Kampagne „SOLargemüse – natürlich mit dir“ in Zusammenarbeit mit dem Wiener Start-Up Collective Energy. Dabei erhalten KundInnen die Möglichkeit den Hof beim Umstieg auf Solarenergie zu unterstützen und bekommen als Gegenleistung attraktive Gutscheinpakete zum Sonderpreis.

Biologisch angebautes Gemüse, ökologisch beheizte Gewächshäuser, umweltfreundliche und natürliche Düngemittel, eine ausgewogene Fruchtfolge – Wer denkt mehr geht nicht, der irrt! Ulrike Meiberger und Josef Bubenicek befinden sich ständig auf der Suche nach neuen Projekten und Möglichkeiten, um den ökologischen Fußabdruck ihres Familienbetriebes weiter zu verringern. Nachhaltigkeit ist auf dem Biohof Bubenicek Meiberger offensichtlich kein leeres Versprechen, sondern wird hier wirklich mit Überzeugung gelebt.
Mit der Crowdfunding-Kampagne „SOLargemüse – natürlich mit dir“ gehen sie gemeinsam mit ihren KundInnen noch einen Schritt weiter Richtung Energieautonomie. Im Rahmen des Projektes können Feinschmecker Gutscheinpakete erwerben, deren Erlöse dann zur Gänze in den Bau einer großen Photovoltaikanlage fließen. So bekommt jeder einzelne die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Als Gegenleistung erhalten KundInnen Gutscheine, zu besonders günstigen Konditionen, mit denen in den nächsten vier Jahren das eingelegte, aber auch frische Gemüse des Hofes erstanden werden kann. Dieses kann dann im Wissen genossen werden, dass die 20 kWp Photovoltaikanlage, die am Biohof installiert werden soll, zukünftig circa 5 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen wird. Man bekommt so die einzigartige Chance mit dem Kauf eines Paketes etwas Gutes zu tun und dafür auch noch belohnt zu werden.
Schon heute stellt sich der Familienbetrieb den größten Herausforderungen der Zukunft. Mit ihrer Mentalität und bewussten Lebensweise bieten Pepi und Ulrike ihren KundInnen nicht nur köstliche und klimaneutrale Alternativen zu konventionellen Gemüseprodukten, sondern jetzt auch die Chance aktiv einen wichtigen Beitrag zur Energiewende zu leisten. Eine Idee, von der sich hoffentlich viele Leute inspirieren lassen, denn eines dürfen wir nicht vergessen: Nur gemeinsam können wir eine positive Veränderung bewirken!
Ab Freitag, den 14. Juni geht’s sprichwörtlich ans Eingemachte: Die Teilnahme am Projekt „SOLargemüse – natürlich mit dir“ ist dann unter www.collective-energy.at/biohof-bm möglich. Gutes tun und dabei auch noch profitieren. Einige Klicks reichen und man kommt über mehrere Jahre in den Genuss von ausgezeichnetem Biogemüse, erhältlich im Bioladen in Strasshof, im Hofladen in Zwerndorf, am Bio Bauernmarkt auf der Freyung in Wien oder im Online-Shop. Eine Investition, die sich auf alle Fälle lohnt!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen