Viel Neues beim Feldtag in Weikendorf

47Bilder

WEIKENDORF (rm). Von nah und fern strömten die Landwirte zum Feldtag der Saatbau Linz nach Weikendorf. Nach der Begrüßung durch Obmann Hans Ecker konnten die Besucher, darunter Bauernkammerobmann Manfred Zörnpfenning, Bezirksbäuerin Christine Zimmermann und Raiffeisenlagerhausobmann Hannes Lang, die große Sortenschau mit allen Neuzüchtungen besichtigen. Außerdem gab es Führungen durch die Sortenversuche und Spezialführungen für biologisch wirtschaftende Betriebe, Neuigkeiten aus dem Pflanzenschutz und die Präsentation neuester Landmaschinentechnik. Zum Thema Landwirtschaft 2030 referierte Hubertus Paetow, DLG (Deutsche Landwirtschaftsges.)-Vizepräsident, Martin Ziegelbäck und Bernhard Kaiblinger von der Saatbau Linz gaben Tipps zur besseren Vermarktung des Getreides.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen