ZYPERN GERETTET?

Jeder der glaubt, dass durch diese Einigung Zypern gerettet wurde oder dass jetzt die Eurokrise der Vergangenheit angehört muss ich enttäuschen.

Was wirklich passiert ist, ist dass der Hass in den Südstaaten gegen den Norden und hier vor allem gegen Deutschland neuerlich geschürrt wurde. Der Süden fordert permanent Solidarität doch wo bleibt z. B. die Solidarität der Zyprioten gegenüber den kleinen Sparern in Österreich oder Deutschland, die bei ihren Veranlagungen unter Berücksichtigung der Inflation Verluste gemacht haben während die zypriotischen Kleinsparer Gewinne einfahren konnten? Jegliche Zinsenhöhe über jener in den Niedrigzinsenstaaten stellen in Wahrheit Risikoprämien dar und gehören aus Gerechtigkeitsgründen aus der Einlagensicherung ausgenommen und bei Schieflage von Finanzinstituten auch eingezogen.

Seit Herbst 2011 können sich die zypriotischen Banken und auch der zypriotische Staat defacto nicht mehr über den freien Markt finanzieren und sind auf die EZB angewiesen, die frisches Geld gegen die Hinterlegung von giftigen Papieren gewährt hat. Zusätzlich gab es trotz Bankensperre und Auslandstransferstop hohe Kapitalabflüsse aus Zypern, welchen die europäischen Steuerzahler mittels der EZB garantiert haben. Für die eigentlichen Garantiegeber nämlich die Steuerzahler ändert sich durch diese Umschuldung von der EZB auf den Rettungsfonds nichts. Sowohl für die EZB haften die österr. Steuerzahler in Höhe des Kapitalanteils Österreichs an der EZB als auch beim ESM, womit mit der gefeierten Maßnahme nur eine rechtlich fragwürdige Finanzierung durch die Steuerzahler (EZB - darf nur kurzfristig finanzieren) durch eine andere ersetzt wird.

Für Zypern haben die Auflagen natürlich eine große Auswirkung, da es zu einer Bankschließung bzw. eine Bankrestrukturierung kommt, was viele Entlassungen zur Folge haben wird. Dadurch werden sich die Arbeitslosenzahlen erhöhen und natürlich entstehen damit auch entsprechende Kosten für den zypriotischen Staat. Dies und die hinter den Erwartungen gebliebene Wirtschaftsentwicklung deuten heute bereits darauf hin, dass die veranschlagten Geldmittel nicht reichen werden und Zypern ein weiteres Rettungspaket brauchen wird.

Der Bankplatz Zypern wurde vermutlich auf Jahrzehnte vernichtet und nach der Erfahrung in Zypern begeht meines Erachtens jeder Fondsmanager der weiter in maroden Eurostaaten wie Italien oder Spanien veranlagt einen Straftatbestand. Die Konsequenz daraus ist, dass es zu einen massiven Geldabfluss aus den maroden Staaten und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch aus der Eurozone kommen wird.

Somit wird sich Europa nur finanzieren können, wenn es in Zukunft höhere Risikoprämien bezahlt, was die Wirtschaft belastet, womit uns die Eurokrise noch wesentlich länger (voraussichtlich zumindest bis 2020) erhalten bleiben wird.

Solange die Politik auf wirtschaftliche Notwendigkeiten keine Rücksicht nimmt sondern negiert, wird uns zwangsläufig auch die Krise erhalten bleiben

Politik
Im Pressezentrum der Landeswahlbehörde laufen bereits die ersten Ergebnisse zusammen.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Liveticker: Aktuelle Ergebnisse und Infos zu allen 567 Gemeinderatswahlen

NIEDERÖSTERREICH. Herzlich Willkommen aus dem Newsroom der Landeswahlbehörde im St. Pöltener Landhaus. Wir tickern hier live zu den Ergebnissen der Gemeinderatswahlen. Sobald Ergebnisse eintrudeln, werden sie in unserer Grafik am Ende des Beitrages abgebildet. Endstand: VP baut Mandate auf hohem Niveau aus, SPÖ verliert massiv. Um 19:50 Uhr standen alle Ergebnisse fest. In Summe gewann die ÖVP 6.999 Mandate, das ist ein Plus von 307 Mandaten im Vergleich zu 2015. Die SPÖ errang 3.130...

Autor:

Robert Cvrkal aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.