11.01.2018, 12:02 Uhr

Bergsteiger-Abenteuer: Diavortrag von Manfred Junker

Der Dürnkruter Bergsteiger Manfred Junker zeigt großartige Aufnahmen vom Himalaya in Nepal. (Foto: privat)
DÜRNKRUT. Am Sonntag, den 28. Jänner hält Manfred Junker in der Bernsteinhalle um 17.30 Uhr einen Diavortrag über seine Reise ins "Land der himmelhohen Berge". Er war in Nepal im Hongru-Gebiet rund um den Mera-Peak unterwegs, wanderte über Terrassenfelder und karge Yakalmen bis zum vergletscherten Mera-La-Pass auf 5400 Metern Seehöhe. Weiter ging es auf den fast 600 Meter hohen Amphu-Lapsa-Eisbruch, zum 6500 Meter hohhen Mera-Peak, wo der Dürnkruter Bergsteiger mit einem Panoramablick auf fünf Achttausender  - Mount Everest, Lhotse, Cho Oyu, Kangenjunga und Makalu - belohnt wurde. Die besten Dias aus dieser Tour inklusive Nepals schönstem Aussichtspunkt für Bergsteiger zeigt Juner bei seinem Vortrag. Eintritt: freie Spende, die Einnahmen gehen an die St. Anna-Kinderkrebsforschung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.